Перейти к содержимому

Судебно-медицинский форум forens.ru

Forensic medical forum

Судебно-медицинский форум

Украинская делегация Mainz 2007 Germany


В теме одно сообщение

#1 Edwin Отправлено 03 Июль 2007 - 14:07

  • tеаm
  • 5 533 сообщений
Chromatographischer Nachweiss von Blutspuren an Textilien nach einem Waschvorgang mit modernen Waschmitteln
Tagaev NN(1), Bojarina LI(2), Kuzenko KV(2)
1 Lehrstuhl fuer Kriminalistik, Nationale Universitaet des Inneren, Charkov, Ukraine
2 Regionales Buero der gerichtsmedizinischen Expertise, Charkov, Ukraine


Die kriminalistische Praxis zeigt immer wieder, dass verschiedene Blutanhaftungen an Kleiderstuecken, Bettzeug, Teppichen und Aehnlichem oft von Taetern rein gewaschen werden. Werden dabei die modernen Waschmittel verwendet, so ist es sehr schwer so veraenderte Blutspuren nachweisen zu koennen. Eine grosse Rolle spielt dabei die Art der Textilien selbst. Reine Kunststofffasern koennen leichter vom Blut befreit werden als z.B. Baumwolle oder Wolle. Ziel der Untersuchung war die Moeglichkeit des Blutnachweises mit Hilfe eines chromatographischen Verfahrens zu ermitteln. Es wurden sehr unterschiedliche Textilien aus Kunst- und Naturfasern (56 Proben) mit Menschenblut durchtraenkt, 24 Stunden bei 23°C getrocknet, mit verschiedenen Waschmitteln im kalten und warmen Wasser mit der Hand gewaschen, 2 Tage wieder getrocknet und makroskopisch bewertet. Anschliessend standen kleine Textilproben in 0,2-0,3 ml Aquadest in einem Kuehlschrank 24 Stunden. Die so gewonnene Loesung wurde im horizontalen chromatographischen Verfahren auf Spezialfolien untersucht. Die Ergebnisse fielen sehr unterschiedlich aus. Insgesamt konnte in 44% der Faelle das Blut nachgewiesen werden. Die Zugabe von Chemotrypsin erhoehte die Trefferquote in unserer Testreihe auf 56%. Somit konnte gezeigt werden, dass auch auf den makroskopisch als "sauber" bewerteten Textilien kann mit Hilfe vom chromatographischen Verfahren, auch nach Anwendung von modernen Waschmitteln, Blut detektiert werden.

реклама

#2 Edwin Отправлено 04 Июль 2007 - 14:30

  • tеаm
  • 5 533 сообщений
Коллега из Украины, получивший поддержку Osteuropa-Verein Rechtsmedizin e.V. в 2007 году

Kuzenko KV



Сообщество русскоговорящих судебно-медицинских экспертов
Community of Russian-speaking forensic medical experts
© 2006-2018 Forens.ru